1. Sieht der Gesell­schafts­ver­trag vor, dass Beschlüs­se der Gesell­schaf­ter bin­nen drei Mona­ten seit der Beschluss­fas­sung durch Kla­ge ange­foch­ten wer­den kön­nen, so genügt die Ein­rei­chung eines PKH-Gesuchs zur Wah­rung der…

Frist nicht.2. Der Aus­schluss des Abfin­dungs­an­spruchs eines Gesell­schaf­ters ist auch im Fal­le der Aus­schlie­ßung aus wich­ti­gem Grund unwirk­sam; eine sol­che Rege­lung kann auch nicht als Ver­trags­stra­fever­spre­chen aus­ge­legt wer­den.

Infor­ma­tio­nen: