Pro­zess­kos­ten­hil­fe­ver­fah­ren

 

In dem vor­lie­gen­den Pro­zess­kos­ten­hil­fe­ver­fah­ren begehrt der antrag­stel­len­de Insol-venz­ver­wal­ter Gehalts­ab­rech­nun­gen aus einem been­de­ten Arbeits­ver­hält­nis des Gemein­schuld­ners sowie damit zusam­men­hän­gen­de Aus­künf­te und Nach­wei­se. Der Antrag­stel­ler hat – trotz des Ein­gangs­sat­zes in der Antragsschri…t – noch kei­ne unbe-ding­te Kla­ge erho­ben, son­dern die­se von der Bewil­li­gung von Pro­zess­kos­ten­hil­fe abhän­gig gemacht. Dies ergibt sich ein­deu­tig aus Satz 1 der zwei­ten Sei­te „Im Fal­le der Gewäh­rung von Pro­zess­kos­ten­hil­fe wird im Wege der Stu­fen­kla­ge wie folgt be-antragt …“.

Infor­ma­tio­nen:

 
 
 
 

Pro­zess­kos­ten­hil­fe­ver­fah­ren

 

In dem vor­lie­gen­den Pro­zess­kos­ten­hil­fe­ver­fah­ren begehrt der antrag­stel­len­de Insol-venz­ver­wal­ter Gehalts­ab­rech­nun­gen aus einem been­de­ten Arbeits­ver­hält­nis des Gemein­schuld­ners sowie damit zusam­men­hän­gen­de Aus­künf­te und Nach­wei­se. Der Antrag­stel­ler hat – trotz des Ein­gangs­sat­zes in der Antragsschri…t – noch kei­ne unbe-ding­te Kla­ge erho­ben, son­dern die­se von der Bewil­li­gung von Pro­zess­kos­ten­hil­fe abhän­gig gemacht. Dies ergibt sich ein­deu­tig aus Satz 1 der zwei­ten Sei­te „Im Fal­le der Gewäh­rung von Pro­zess­kos­ten­hil­fe wird im Wege der Stu­fen­kla­ge wie folgt be-antragt …“.

Infor­ma­tio­nen:

 
 
 
 

Pro­zess­kos­ten­hil­fe­ver­fah­ren

 

In dem vor­lie­gen­den Pro­zess­kos­ten­hil­fe­ver­fah­ren begehrt der antrag­stel­len­de Insol-venz­ver­wal­ter Gehalts­ab­rech­nun­gen aus einem been­de­ten Arbeits­ver­hält­nis des Gemein­schuld­ners sowie damit zusam­men­hän­gen­de Aus­künf­te und Nach­wei­se. Der Antrag­stel­ler hat – trotz des Ein­gangs­sat­zes in der Antragsschri…t – noch kei­ne unbe-ding­te Kla­ge erho­ben, son­dern die­se von der Bewil­li­gung von Pro­zess­kos­ten­hil­fe abhän­gig gemacht. Dies ergibt sich ein­deu­tig aus Satz 1 der zwei­ten Sei­te „Im Fal­le der Gewäh­rung von Pro­zess­kos­ten­hil­fe wird im Wege der Stu­fen­kla­ge wie folgt be-antragt …“.

Infor­ma­tio­nen: