Sozialplananspruch eines leitenden Angestellten

 

Sprecherausschuss und Arbeitgeber können durch eine Vereinbarung nach § 28 Abs 2 Satz 1 SprAuG die unmittelbare und zwingende Wirkung einer von ihnen gemäß § 28 Abs. 1 SprAuG vereinbarten Richtlinie für die Arbeitsverhältnisse der leitenden Angestellten herbeiführen. Der hierauf gerichtete gemein…ame Wille muss sich aus der geschlossenen Vereinbarung deutlich und zweifelsfrei ergeben.

Informationen:

 
 
 
 

Sozialplananspruch eines leitenden Angestellten

 

Sprecherausschuss und Arbeitgeber können durch eine Vereinbarung nach § 28 Abs 2 Satz 1 SprAuG die unmittelbare und zwingende Wirkung einer von ihnen gemäß § 28 Abs. 1 SprAuG vereinbarten Richtlinie für die Arbeitsverhältnisse der leitenden Angestellten herbeiführen. Der hierauf gerichtete gemein…ame Wille muss sich aus der geschlossenen Vereinbarung deutlich und zweifelsfrei ergeben.

Informationen:

 
 
 
 

Sozialplananspruch eines leitenden Angestellten

 

Sprecherausschuss und Arbeitgeber können durch eine Vereinbarung nach § 28 Abs 2 Satz 1 SprAuG die unmittelbare und zwingende Wirkung einer von ihnen gemäß § 28 Abs. 1 SprAuG vereinbarten Richtlinie für die Arbeitsverhältnisse der leitenden Angestellten herbeiführen. Der hierauf gerichtete gemein…ame Wille muss sich aus der geschlossenen Vereinbarung deutlich und zweifelsfrei ergeben.

Informationen: