1. Die Spren­gung einer Bom­be ist kei­ne son­der­prä­mi­en­aus­lö­sen­de Ent­schär­fung im Sin­ne des § 11 Abs. 1 des Tarif­ver­tra­ges zur Rege­lung der Arbeits­be­din­gun­gen der im Kampf­mit­tel­be­sei­ti­gungs­dienst beschäf­tig­ten Arbeit­neh­mer des Lan­des…

Nie­der­sach­sen vom 05.03.1991, zuletzt geän­dert durch den Ände­rungs­ta­rif­ver­trag Nr. 2 vom 13.12.1999, in der Fas­sung des des Euro-TV vom 30.10.2001 (TV-Mun-Nds).2. Die Pro­to­koll­no­tiz zu § 11 Abs. 1 TV-Mun-Nds stellt Bom­ben mit Lang­zeit­zün­dern ent­spre­chen­de See­mu­ni­ti­on nur hin­sicht­lich der Ent­schär­fung, nicht auch hin­sicht­lich des eben­falls son­der­prä­mi­en­aus­lö­sen­den Trans­ports gleich.

Infor­ma­tio­nen: