Home Presse & Nachrichten Nachrichten & Urteile
01.11.2014
Anwälte

Arbeitsrecht in Künzelsau:
Prof. Klaus.W. Frink (von Klitzing-Kaiser-Frink)

Arbeitsrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht, Bankrecht, Gläubiger- und Schuldnerberatung in Ortenberg-Bleichenbach:
Michael Murek (Rechtsanwalt Michael J. Murek )

Handels- und Gesellschaftsrecht in Ulm:
Karl Ulmer (Sonntag & Partner)

Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht in Magdeburg:
Peter Nelkowski (Kanzlei Nelkowski)

Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Sportrecht in Freising:
Claus Huber-Wilhelm (Huber-Wilhelm & Kollegen)

Pressemitteilungen
Nicht zum Bewerbungsgespräch eingeladen? - Ein schwerbehinderter Bewerber hat nicht immer einen Entschädigungsanspruch!

(Stuttgart) Schreibt ein öffentlicher Arbeitgeber eine wegen Altersteilzeit frei gewordene Stelle nur für Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit Bedrohte aus, benachteiligt er allein dadurch keine schwerbehinderten Bewerber, die eine Anstellung haben. Er muss sie nicht zum Bewerbungsgespräch einladen.

 
Landesarbeitsgericht Düsseldorf: Beendigung alternierender Telearbeit

(Stuttgart) Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat soeben in einem Fall der Beendigung alternierender Telearbeit entschieden.

 
Zusätzliche Urlaubstage nach Vollendung des 58. Lebensjahres

(Stuttgart) Gewährt ein Arbeitgeber älteren Arbeitnehmern jährlich mehr Urlaubstage als den jüngeren, kann diese unterschiedliche Behandlung wegen des Alters unter dem Gesichtspunkt des Schutzes älterer Beschäftigter nach § 10 Satz 3 Nr. 1 AGG zulässig sein.

 
News aus dem BMAS