Die Kennt­nis eines Arbeit­neh­mers über Kal­ku­la­ti­ons­grund­la­gen, Preis­un­ter­gren­zen und den Kun­den­stamm des Arbeit­ge­bers kann im Ein­zel­fall ein bun­des­wei­tes unter­neh­mens­be­zo­ge­nes nach­ver­trag­li­ches Wett­be­werbs­ver­bot recht­fer­ti­gen.

Infor­ma­tio­nen: