VdAA- Arbeits­rechts­de­pe­sche 09- 2011

 

Sehr geehr­te Damen und Her­ren, 

der VdAA ist ein Ver­band von mehr als 600 Rechts­an­wäl­ten, die sich auf das Arbeits­recht spe­zia­li­siert haben. 

Auch mit die­ser Aus­ga­be möch­ten wir Ihnen arbeits­recht­li­che Arti­kel zu Ihrer Infor­ma­ti­on zur Ver­fü­gung stel­len: 

1.) Gut gemein­ter Fehl­griff mit fata­len Fol­gen – Wann müs­sen Arbeit­neh­mer für Schä­den haf­ten? — ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Peter Kre­bühl, Frank­furt 

2.) Häu­fi­ge Irr­tü­mer im Arbeits­recht — Irr­tum Nr. 2: Wer eine Pro­be­zeit ver­ein­bart, ver­zich­tet auf den Kün­di­gungs­schutz — ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Dr. Nor­bert Pflü­ger, Frank­furt 

3.) Außer­or­dent­li­che Kün­di­gung: Ver­kehrs­row­dy mit Dienst­fahr­zeug darf frist­los gekün­digt wer­den — ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Dr. Nor­bert Pflü­ger, Frank­furt  

4.) Ver­meid­ba­re Feh­ler bei Abschluss des Arbeits­ver­trags — ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Fenimo­re Frhr. v. Bre­dow, Köln 

5.) Pres­se­er­klä­rung — Ein Urlaubs­an­spruch erlischt mit dem Tod des Arbeit­neh­mers – ein Arti­kel von Rechts­an­walt, Fach­an­walt für Arbeits­recht und Fach­an­walt für Erbrecht Micha­el Henn, Stutt­gart 

6.) Aktu­el­le Urtei­le, die Ihre Leser inter­es­sie­ren könn­ten. Hier­bei han­delt es sich um Leit­sät­ze und links zu aktu­el­len Urtei­len, die von uns zusam­men­ge­stellt wur­den. 

Sämt­li­che Arti­kel dür­fen von Ihnen kos­ten­frei ver­wen­det wer­den unter der Vor­aus­set­zung, dass im Arti­kel zumin­dest der Name und der Sitz des Autors und der Name unse­rer Ver­ei­ni­gung erwähnt wer­den. Text­än­de­run­gen bit­ten wir mit dem jewei­li­gen Autor oder mit der Schrift­lei­tung abzu­stim­men. Für die Über­sen­dung eines Beleg­ex­em­plars wären wir dank­bar. 

Die Arti­kel wur­den mit gro­ßer Sorg­falt erstellt, den­noch müs­sen wir jede Haf­tung aus­schlie­ßen. 

Für Rück­fra­gen ste­hen die Autoren oder ich ger­ne zur Ver­fü­gung. 

Wir wür­den uns freu­en, wenn die Infor­ma­tio­nen für Sie hilf­reich sind und sind für Lob oder Kri­tik immer dank­bar. 

Wenn Sie Rechtsanwälte/ -innen zum Arbeits­recht aus dem Krei­se unse­rer Mit­glie­der in Ihrer Nähe oder zu bestimm­ten Spe­zi­al­ge­bie­ten suchen, emp­feh­len wir Ihnen einen Besuch unse­rer Home­page — www.vdaa.de — und dort die Anwalts­su­che, die Sie durch Ankli­cken auf die Land­kar­te akti­vie­ren kön­nen. 

Mit freund­li­chen Grü­ßen 

Ihr 

Micha­el Henn
Rechts­an­walt
Fach­an­walt für Arbeits­recht
Fach­an­walt für Erbrecht
Prä­si­dent des VdAA e.V.
VdAA Ver­band deut­scher Arbeits­rechts­An­wäl­te e. V.
Theo­dor-Heuss-Str. 11
70174 Stutt­gart
Tel.: 0711 — 3058 9320
Fax: 0711 —  3058 9311
Email: info@vdaa.de
www.vdaa.de

 
 
 
 

VdAA- Arbeits­rechts­de­pe­sche 09- 2010

 

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

der VdAA ist ein Ver­band von mehr als 570 Rechts­an­wäl­ten, die sich auf das Arbeits­recht spe­zia­li­siert haben.

Auch mit die­ser Aus­ga­be möch­ten wir Ihnen arbeits­recht­li­che Arti­kel zu Ihrer Infor­ma­ti­on zur Ver­fü­gung stel­len:

1.) Mehr als ein Job: Was bei Neben­tä­tig­kei­ten zu beach­ten ist — ein Arti­kel von den Rechtsanwälten/Fachanwälten für Arbeits­recht Dr. Nor­bert Pflü­ger u. Jörg Schwa­ab, Frank­furt am Main

2.) Neu­es zur (drei­wö­chi­gen) Kla­ge­frist des § 4 KSchG — ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Ste­fan Haas, Düs­sel­dorf

3.) Lexi­kon Arbeits­recht Stich­wort: Wei­ter­be­schäf­ti­gungs­an­spruch Betriebs­ver­fas­sungs­recht­li­cher Wei­ter­be­schäf­ti­gungs­an­spruch nach § 102 Abs. 5 BetrVG –ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Dr. Nor­bert Pflü­ger, Frank­furt am Main

4.) Aktu­el­le Urtei­le, die Ihre Leser inter­es­sie­ren könn­ten. Hier­bei han­delt es sich um Leit­sät­ze und Links zu aktu­el­len Urtei­len, die von uns zusam­men­ge­stellt wur­den.

Sämt­li­che Arti­kel dür­fen von Ihnen kos­ten­frei ver­wen­det wer­den unter der Vor­aus­set­zung, dass im Arti­kel zumin­dest der Name und der Sitz des Autors und der Name unse­rer Ver­ei­ni­gung erwähnt wer­den. Text­än­de­run­gen bit­ten wir mit dem jewei­li­gen Autor oder mit der Schrift­lei­tung abzu­stim­men. Für die Über­sen­dung eines Beleg­ex­em­plars wären wir dank­bar.

Die Arti­kel wur­den mit gro­ßer Sorg­falt erstellt, den­noch müs­sen wir jede Haf­tung aus­schlie­ßen.

Für Rück­fra­gen ste­hen die Autoren oder ich ger­ne zur Ver­fü­gung.

Wir wür­den uns freu­en, wenn die Infor­ma­tio­nen für Sie hilf­reich sind und sind für Lob oder Kri­tik immer dank­bar.

Wenn Sie Experten/ -innen zum Arbeits­recht aus dem Krei­se unse­rer Mit­glie­der in Ihrer Nähe oder zu bestimm­ten Spe­zi­al­ge­bie­ten suchen, emp­feh­len wir Ihnen einen Besuch unse­rer Home­page – www.vdaa.de — und dort die Exper­ten­su­che, die Sie durch Ankli­cken auf die Land­kar­te akti­vie­ren kön­nen.

Mit freund­li­chen Grü­ßen
Ihr

Micha­el Henn

Rechts­an­walt
Fach­an­walt für Arbeits­recht
Fach­an­walt für Erbrecht
Prä­si­dent des VdAA e.V.

VdAA Ver­band deut­scher Arbeits­rechts­An­wäl­te e. V.
Theo­dor-Heuss-Str. 11
70174 Stutt­gart
Tel.: 0711 – 3058 9320
Fax: 0711 —  3058 9311
Email: info@vdaa.de
www.vdaa.de