Das Beru­fungs­ge­richt hat von Amts wegen zu prü­fen, ob die Beru­fung frist­ge­recht ein­ge­legt ist. Dazu kann es gehö­ren, dass das Beru­fungs­ge­richt ermit­telt, ob die gewähl­te Tele­fax­num­mer dem Beru­fungs­ge­richt zuge­ord­net ist. Des Wei­te­ren kann bei Bestehen einer gemein­sa­men Brief­an­nah­me­stel­le zu ermit­teln sein, ob der gewähl­te Tele­fax­an­schluss auf­grund einer Geschäfts­ord­nungs­re­ge­lung Teil einer gemein­sa­men Post­ein­gangs­stel­le ist.

Infor­ma­tio­nen: