Auf die Gegen­vor­stel­lung der Klä­ge­rin wird die Vor­la­ge­ver­fü­gung des Arbeits­ge­richts Bie­le­feld vom 03.04.2018 auf­ge­ho­ben.
Der Sach­ver­halt wird an das Arbeits­ge­richt Bie­le­feld zurück­ver­wie­sen.
Die Rechts­be­schwer­de wird nicht zuge­las­sen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.justiz.nrw.de/nrwe/arbgs/hamm/lag_hamm/j2018/5_Ta_177_18_Beschluss_20180505.html