§ 613 a Abs. 1 Satz 2 BGB stellt einen Auf­fang­tat­be­stand dar. Sofern ein Betrieb oder Betriebs­teil iden­ti­täts­wah­rend beim Erwer­ber als eigen­stän­di­ger Betrieb fort­be­steht, gel­ten Betriebs­ver­ein­ba­run­gen für den Erwer­ber als Kol­lek­tiv­norm wei­ter. Dies gilt auch für Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­run­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/portal/t/17g1/bs/10/page/sammlung.psml;jsessionid=2459AE28982DA1C8287CDB86F25285DC.jp27?doc.hl=1&doc.id=JURE180009761&documentnumber=1&numberofresults=1059&doctyp=juris-r&showdoccase=1&doc.pa