, Beschluss vom 05.12.2018

Bie­tet ein Arbeit­ge­ber einem unter­le­ge­nen Bewer­ber einen Arbeits­ver­trag ent­spre­chend der aus­ge­schrie­be­nen Stel­le an, kann das Rechts­schutz­be­dürf­nis für ein einst­wei­li­ges Ver­fü­gungs­ver­fah­ren auf Unter­sa­gung der Stel­len­be­set­zung ent­fal­len.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/portal/t/hz1/bs/10/page/sammlung.psml?doc.hl=1&doc.id=JURE190000987&documentnumber=4&numberofresults=1108&doctyp=juris‑r&showdoccase=1&doc.part=K&paramfromHL=true#focuspoint