, Beschluss vom 12.02.2019

1. Die Gegen­vor­stel­lung gegen eine Ent­schei­dung über ein Ableh­nungs­ge­such im arbeits­ge­richt­li­chen Ver­fah­ren ist nicht statt­haft.
2. Das wie­der­hol­te Ableh­nungs­ge­such bei unver­än­der­tem Sach­ver­halt ist rechts­miss­bräuch­lich.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&GerichtAuswahl=Arbeitsgerichte&Art=en&Datum=2019–1&nr=26820&pos=0&anz=2