Ein Fremd­sprachenkurs stellt dann beru­fliche Weit­er­bil­dung im Sinne von § 1 Abs. 3 BzG dar, wenn der Fremd­sprachenkurs einen beru­flichen Bezug hat. Nicht aus­re­ichend ist es, wenn der Fremd­sprachenkurs der All­ge­mein­bil­dung dient.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprec…